Domain free-account.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt free-account.de um. Sind Sie am Kauf der Domain free-account.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Literature:

Westbrook, Perry D.: Free Will and Determinism in American Literature
Westbrook, Perry D.: Free Will and Determinism in American Literature

Free Will and Determinism in American Literature , The problem of the freedom or the bondage of the will was brought to this country by the Puritans, and it has been one of the unanswerable questions ever since. Whereas many other books have been written on Puritanism and on naturalism in their philosophic and theological manifestations, this book traces these ideas through our national literature. Chapter 1 begins with a brief account of St. Augustine's views concerning the will, continues with a full discussion of John Calvin's modifications of Augustine's views, and ends with a consideration of Puritan concepts of the will as found in the writings of Michael Wigglesworth and Jonathan Edwards. The second chapter looks at the subject of the predestinated will in the fiction of Nathaniel Hawthorne, Herman Melville, and Mary Wilkins Freeman and in the poetry of Emily Dickinson. In the succeeding chapter attention is turned to nineteenth-century authors actively hostile to the Calvinistic concept of predestination: Charles Brockden Brown, Harriet Beecher Stowe, Oliver Wendell Holmes, and Mark Twain. The next two chapters then trace the rise of naturalistic determinism and compare and contrast it with the Calvinistic doctrines of predestination and election. Focus is later directed on the blossoming of 'literary naturalism in America in the works of Stephen Crane, Frank Norris, Jack London, and Theodore Dreiser. The combining of naturalism with vestigial Calvinism in the novels of Ellen Glasgow and William Faulkner is the next subject of extended discussion. In the concluding two chapters attention is turned to libertarian philosophies opposed to predestination and naturalistic determinism, including deism, transcendentalism, pragmatism, and humanism. The influence of the great Russian novelists is presented, and William Dean Howells, Henry James, Edith Wharton, and Willa Cather are discussed as humanistic writers. Finally, the continuing tension between humanism and scientific determinism is noted in the writings of Ernest Hemingway. The themes of the book are illustrated with many examples from the prose and verse of American writers. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 33.99 € | Versand*: 0 €
Brazilian Literature as World Literature
Brazilian Literature as World Literature

Brazilian Literature as World Literature , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 52.67 € | Versand*: 0 €
Mexican Literature as World Literature
Mexican Literature as World Literature

Mexican Literature as World Literature , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 132.95 € | Versand*: 0 €
Steele, Joel Dorman: A Brief History of Ancient Peoples, with an Account of their Monuments, Literature, and Manners
Steele, Joel Dorman: A Brief History of Ancient Peoples, with an Account of their Monuments, Literature, and Manners

A Brief History of Ancient Peoples, with an Account of their Monuments, Literature, and Manners , Reprint of the original, first published in 1881. , Radlager, -naben & Buchsen > Federung & Lenkung

Preis: 59.90 € | Versand*: 0 €

Welches ist besser, Doki Doki Literature Club Plus oder Doki Doki Literature Club?

Das hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Doki Doki Literature Club Plus ist eine erweiterte Version des Originalspiels mit zus...

Das hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Doki Doki Literature Club Plus ist eine erweiterte Version des Originalspiels mit zusätzlichem Inhalt und Verbesserungen, während Doki Doki Literature Club das ursprüngliche Spiel ist. Wenn du das Originalspiel noch nicht gespielt hast, könnte Doki Doki Literature Club Plus die bessere Wahl sein, da es mehr Inhalte bietet. Wenn du jedoch das Originalspiel bereits gespielt hast und es mochtest, könntest du auch das Originalspiel erneut spielen oder dich für Doki Doki Literature Club Plus entscheiden, um die zusätzlichen Inhalte zu erleben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie schreibt man eine literature review?

Eine Literature Review wird normalerweise in mehreren Schritten geschrieben. Zuerst solltest du eine klare Forschungsfrage oder ei...

Eine Literature Review wird normalerweise in mehreren Schritten geschrieben. Zuerst solltest du eine klare Forschungsfrage oder ein Thema definieren, über das du schreiben möchtest. Dann solltest du relevante Quellen suchen und sammeln, die sich mit diesem Thema befassen. Anschließend liest du die Quellen sorgfältig durch und analysierst sie, um wichtige Erkenntnisse und Trends zu identifizieren. Schließlich strukturierst du deine Literature Review, indem du die wichtigsten Punkte zusammenfasst, Diskussionen über verschiedene Standpunkte einbeziehst und möglicherweise auch Forschungslücken aufzeigst.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Struktur Quellen Zusammenfassung Analyse Kritik Forschung Argumente Synthese Bewertung Diskussion

Wie schreibe ich eine literature review?

Um eine Literaturübersicht zu schreiben, solltest du zuerst eine klare Forschungsfrage oder ein Thema definieren, das du untersuch...

Um eine Literaturübersicht zu schreiben, solltest du zuerst eine klare Forschungsfrage oder ein Thema definieren, das du untersuchen möchtest. Dann solltest du relevante wissenschaftliche Artikel, Bücher und andere Quellen sammeln, die sich mit diesem Thema befassen. Anschließend solltest du die gesammelten Informationen kritisch analysieren und die wichtigsten Erkenntnisse und Trends zusammenfassen. Schließlich solltest du deine Literaturübersicht strukturiert und logisch aufbauen, um deine Schlussfolgerungen und Empfehlungen klar darzulegen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Quellenauswahl Quellenevaluation Inhaltsanalyse Methodik Qualitätskriterien Ergebnisse Diskussion Schlussfolgerungen Literaturverzeichnis

Was ist "Doki Doki Literature Natsuki"?

"Doki Doki Literature Natsuki" ist ein Teil des Titels eines beliebten Videospiels namens "Doki Doki Literature Club!". Natsuki is...

"Doki Doki Literature Natsuki" ist ein Teil des Titels eines beliebten Videospiels namens "Doki Doki Literature Club!". Natsuki ist einer der Charaktere in diesem Spiel, das als visueller Roman mit Elementen des Horrors und der Romantik beschrieben wird. Das Spiel dreht sich um einen Schüler, der einem Literaturklub beitritt und sich mit den verschiedenen Mitgliedern anfreundet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Steele, Joel Dorman: A Brief History of Ancient Peoples, with an Account of their Monuments, Literature, and Manners
Steele, Joel Dorman: A Brief History of Ancient Peoples, with an Account of their Monuments, Literature, and Manners

A Brief History of Ancient Peoples, with an Account of their Monuments, Literature, and Manners , Reprint of the original, first published in 1881. , Radlager, -naben & Buchsen > Federung & Lenkung

Preis: 79.90 € | Versand*: 0 €
Lowe, Robert William: A Bibliographical Account of English Theatrical Literature from the Earliest Times to the Present Day
Lowe, Robert William: A Bibliographical Account of English Theatrical Literature from the Earliest Times to the Present Day

A Bibliographical Account of English Theatrical Literature from the Earliest Times to the Present Day , >

Preis: 37.28 € | Versand*: 0 €
Literature and World - Literature as World
Literature and World - Literature as World

Literature and World - Literature as World , The essays in this volume focus on new approaches to how literature reflects and creates 'world', and thus to the issues of "literature 'and' world" and "literature 'as' world". They discuss questions of the implied worldview of literary texts on the one hand, and the way literature may create 'world' through self-referentiality and the establishing of intermedial relations with other arts on the other. In the latter cases, works will foreground their own fictionality and/or mediality, and their status as artefacts and as the products of a poietic act of creation. Illustrating the potential of new approaches and developments for describing the nature of the worlds devised in fictional texts, the authors pay tribute to a scholar whose work has been foundational regarding the study of metareferentiality in literature and the arts, contemporary intermediality studies and the study of implied worldviews in literary texts: Werner Wolf. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20231009, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Anglistische Forschungen#475#, Redaktion: Löschnigg, Maria~Löschnigg, Martin, Seitenzahl/Blattzahl: 266, Themenüberschrift: LITERARY CRITICISM / European / English, Irish, Scottish, Welsh, Keyword: literarische Welten; fiktive Welten; Metafiktionalität; Literaturtheorie; Narratologie; Bildungsliteratur; Roman; Videospiele; Games; Lyrik; Kurzgeschichten; Metalepse; Tanz; Intermedialität; Threthewey, Natasha; Austen, Jane; Atwood, Margaret; Hawthorne, Nathaniel; Saunders, George; McEwan, Ian; Woolf, Virginia; Metareferenzialität; 20. Jahrhundert; 19. Jahrhundert; Fiktionalität, Fachschema: Neunzehntes Jahrhundert~Zwanzigstes Jahrhundert~Literaturtheorie~Literaturwissenschaft~Gegenwartsliteratur~Literatur / Gegenwartsliteratur~Moderne Literatur~Gedicht / Lyrik~Lyrik~Drama - Dramatiker~Schauspiel~Cultural Studies~Kulturwissenschaften~Wissenschaft / Kulturwissenschaften~Medientheorie~Medienwissenschaft, Fachkategorie: Literaturtheorie~Literaturwissenschaft: 1900 bis 2000~Literaturwissenschaft: ab 2000~Literaturwissenschaft: Lyrik und Dichter~Literaturwissenschaft: Dramen und Dramatiker~Literaturwissenschaft: Prosa, Erzählung, Roman, Autoren~Kultur- und Medienwissenschaften, Region: Irland~Vereinigtes Königreich, Großbritannien~Vereinigte Staaten von Amerika, USA, Sprache: Englisch, Zeitraum: 19. Jahrhundert (1800 bis 1899 n. Chr.)~20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.)~21. Jahrhundert (2000 bis 2100 n. Chr.), Warengruppe: HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss., Fachkategorie: Literaturwissenschaft: 1800 bis 1900, Text Sprache: eng, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Universitätsverlag Winter, Verlag: Universitätsverlag Winter, Verlag: Universit„tsverlag Winter GmbH Heidelberg, Länge: 251, Breite: 171, Höhe: 23, Gewicht: 630, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Internationale Lagertitel, Katalog: internationale Titel, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 48.00 € | Versand*: 0 €
Real Account 01
Real Account 01

Ataru hat eine Unmenge an Freunden. Jedoch nur im Netz. Durch die soziale Plattform »Real Account« tauscht er sich tagtäglich mit seinen Followern aus und wird ein Teil ihres Lebens. Doch als das Netzwerk plötzlich zur Realität wird, stellt sich schnell heraus, wer seine wahren Freunde sind. Denn die Spiele, die er nun live erlebt, haben nicht nur tödliche Konsequenzen für ihn, sondern auch für seine Follower ...

Preis: 6.95 € | Versand*: 0.00 €

Kann man Doki Doki Literature Club beeinflussen?

Ja, man kann den Verlauf von Doki Doki Literature Club beeinflussen, indem man bestimmte Entscheidungen trifft. Diese Entscheidung...

Ja, man kann den Verlauf von Doki Doki Literature Club beeinflussen, indem man bestimmte Entscheidungen trifft. Diese Entscheidungen können den Verlauf der Geschichte und das Schicksal der Charaktere beeinflussen. Es gibt verschiedene Enden, die von den Entscheidungen des Spielers abhängen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Doki Doki Literature Club?

Der Doki Doki Literature Club ist ein visueller Roman, der von Team Salvato entwickelt wurde. Das Spiel beginnt als eine scheinbar...

Der Doki Doki Literature Club ist ein visueller Roman, der von Team Salvato entwickelt wurde. Das Spiel beginnt als eine scheinbar harmlose Dating-Simulation, entwickelt sich aber schnell zu einem psychologischen Horror-Spiel mit unerwarteten Wendungen und gruseligen Elementen. Es hat eine treue Fangemeinde gewonnen und wird für seine einzigartige Erzählweise und unvorhersehbaren Handlungsstränge gelobt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Worum geht es im Doki Doki Literature Club?

Doki Doki Literature Club ist ein visueller Roman, der sich als harmloses Dating-Spiel präsentiert, aber schnell eine düstere und...

Doki Doki Literature Club ist ein visueller Roman, der sich als harmloses Dating-Spiel präsentiert, aber schnell eine düstere und verstörende Wendung nimmt. Es geht um einen Schüler, der einem Literaturklub beitritt und sich mit den verschiedenen Mitgliedern anfreundet, während sich die Geschichte immer weiter entfaltet und psychologische Horror-Elemente enthüllt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Doki Doki Literature Club wirklich so schlimm?

Doki Doki Literature Club ist ein visueller Roman, der anfangs wie ein harmloses Dating-Sim-Spiel aussieht, aber im Verlauf der Ge...

Doki Doki Literature Club ist ein visueller Roman, der anfangs wie ein harmloses Dating-Sim-Spiel aussieht, aber im Verlauf der Geschichte zunehmend düster und verstörend wird. Es enthält Inhalte wie psychische Probleme, Selbstverletzung und Suizid. Es ist wichtig, dass Spieler, insbesondere solche mit empfindlichen Gemütern, sich dessen bewusst sind und ihre eigenen Grenzen respektieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Real Account 13
Real Account 13

Die überlebenden 28 Spieler sind nun zu einem weiteren Death Game gezwungen. In 'RA GO' geht es darum, Dungeons zu erforschen und dort Monster per AR (erweiterte Realität) zu sammeln ... Dafür haben die Spieler nur drei Tage Zeit und bei einem leeren Akku droht ihnen der Tod! Um zu überleben können die Spieler auch die Fähigkeiten der Monster nutzen und versuchen, andere Spieler zu übertrumpfen. Der tödliche Wettlauf beginnt!

Preis: 7.50 € | Versand*: 0.00 €
Called to Account
Called to Account

Called to Account , The indictment of Anthony Charles Lynton Blair for the crime of aggression against Iraq - a Hearing , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20070425, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Oberon Modern Plays##, Redaktion: Norton-Taylor, Richard, Seitenzahl/Blattzahl: 122, Region: Irland~Vereinigtes Königreich, Großbritannien, Imprint-Titels: Oberon Modern Plays, Warengruppe: HC/Belletristik/Romane/Erzählungen, Text Sprache: eng, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Länge: 210, Breite: 140, Höhe: 7, Gewicht: 160, Produktform: Kartoniert, Genre: Importe, Genre: Importe, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 21.19 € | Versand*: 0 €
Final Account (DVD)
Final Account (DVD)

Final Account ist ein eindringliches Porträt der letzten lebenden Generation von gewöhnlichen Menschen die an Adolf Hitlers Drittem Reich mitgewirkt haben. Der über einen Zeitraum von zehn Jahren entstandene Film wirft wichtige aktuelle Fragen über Autorität Konformität Komplizen- und Täterschaft nationale Identität und Verantwortung auf während Männer und Frauen vom ehemaligen SS-Mitglied bis zum Zivilisten in einzigartigen Interviews auf sehr unterschiedliche Weise Auskunft über ihre Erinnerungen Wahrnehmungen und persönlichen Einschätzungen ihres eigenen Anteils am größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte geben.

Preis: 8.99 € | Versand*: 6.95 €
Literature And World - Literature As World  Gebunden
Literature And World - Literature As World Gebunden

The essays in this volume focus on new approaches to how literature reflects and creates 'world' and thus to the issues of literature 'and' world and literature 'as' world. They discuss questions of the implied worldview of literary texts on the one hand and the way literature may create 'world' through self-referentiality and the establishing of intermedial relations with other arts on the other. In the latter cases works will foreground their own fictionality and/or mediality and their status as artefacts and as the products of a poietic act of creation. Illustrating the potential of new approaches and developments for describing the nature of the worlds devised in fictional texts the authors pay tribute to a scholar whose work has been foundational regarding the study of metareferentiality in literature and the arts contemporary intermediality studies and the study of implied worldviews in literary texts: Werner Wolf.

Preis: 48.00 € | Versand*: 0.00 €

Ab welchem Alter ist Doki Doki Literature Club?

Doki Doki Literature Club ist offiziell für Spieler ab 13 Jahren empfohlen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Spiel Them...

Doki Doki Literature Club ist offiziell für Spieler ab 13 Jahren empfohlen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Spiel Themen wie Depressionen, Selbstmord und psychische Belastungen behandelt, die für manche Spieler möglicherweise verstörend sein können. Eltern sollten daher das Spiel vorab überprüfen und entscheiden, ob es für ihr Kind angemessen ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum ist "Doki Doki Literature Club" ab 18?

"Doki Doki Literature Club" ist ab 18 Jahren, weil es sich um ein psychologisches Horrorspiel handelt, das Themen wie Depressionen...

"Doki Doki Literature Club" ist ab 18 Jahren, weil es sich um ein psychologisches Horrorspiel handelt, das Themen wie Depressionen, Selbstverletzung und Suizid behandelt. Das Spiel enthält auch verstörende und gruselige Inhalte, die für jüngere Spieler möglicherweise nicht geeignet sind. Es wird empfohlen, dass nur Erwachsene mit einem angemessenen Verständnis für diese Themen das Spiel spielen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Doki Doki Literature Club für Jungs oder Mädchen?

Doki Doki Literature Club ist für alle Geschlechter geeignet. Es ist ein Visual Novel-Spiel, das sich um das Thema Literatur und z...

Doki Doki Literature Club ist für alle Geschlechter geeignet. Es ist ein Visual Novel-Spiel, das sich um das Thema Literatur und zwischenmenschliche Beziehungen dreht. Es ist unabhängig vom Geschlecht des Spielers und kann von jedem gespielt werden, der an der Handlung und den Charakteren interessiert ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was passiert am Ende von "Doki Doki Literature Club"?

Am Ende von "Doki Doki Literature Club" wird die wahre Natur des Spiels enthüllt. Es stellt sich heraus, dass es sich um ein psych...

Am Ende von "Doki Doki Literature Club" wird die wahre Natur des Spiels enthüllt. Es stellt sich heraus, dass es sich um ein psychologisches Horrorspiel handelt, bei dem die Charaktere manipuliert werden und es zu verschiedenen tragischen Ereignissen kommt. Der Spieler wird in eine Meta-Ebene gezogen, in der er mit den Konsequenzen seiner Entscheidungen konfrontiert wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.